Aktuelle Informationen zur bayerischen Wasserwirtschaft

In dieser Rubrik informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen der bayerischen Wasserwirtschaft und über Aktivitäten des VBEW im Bereich Wasser/Abwasser.

VBEW-Positionen "Trinkwasserversorgung in Bayern"

Hier erhalten Sie die aktuellen VBEW-Positionen "Trinkwasserversorgung in Bayern".

Grundwasserschutz- und Wassereinzugsgebiete

Trinkwasser wird in Bayern zu rund 90 Prozent aus Grundwasser gewonnen. Rund fünf Prozent der Landesfläche sind als Wasserschutzgebiete ausgewiesen. Hier gelten besondere Bestimmungen zum Schutz des Grundwassers. Aber auch in sogenannten Wassereinzugsgebieten ist der Grundwasserschutz zu beachten.

Die bayerischen Wasserversorger stehen mit ihrem Know-how und ihren langjährigen Erfahrungen für alle Fragen rund um die Themen Wasserschutz- und Wassereinzugsgebiete zur Verfügung.

"Beinahe 40% der Grundwasservorkommen in Deutschland sind belastet. Angesichts der Tatsache, dass es zwanzig Jahre dauern kann, bis die Gifte von heute im Grund- und damit im Trinkwasser von morgen angekommen sind, ist das kein gutes Omen. Lorenz Knauer hat sich auf eine Reise kreuz und quer durch Bayern gemacht, um herauszufinden, wie die Wasserversorger mit der enormen Herausforderung umgehen."

Die Dokumenation des bayerischen Fernsehens (Sendung: Unter unserem Himmel, Ausstrahlung 25.03.2018) zeigt eindrücklich die Probleme und Lösungsansätze bayerischer Wasserversorger zum Schutz und Erhalt unserer Grundwasserkörper. Online finden Sie den Beitrag hier.

Benchmarking: 8. Zwischenrunde

Einer der erfolgreichsten Leistungsvergleiche der Wasserwirtschaft, die Effizienz- und Qualitätsuntersuchung der kommunalen Wasserversorgung in Bayern (EffWB), geht 2018 in die 8. Zwischenrunde. Das Projekt bietet bayerischen Wasserversorgern die Möglichkeit, sich regelmäßig auf freiwilliger und anonymer Basis mit anderen Unternehmen zu vergleichen und dadurch die eigene Leistungserbringung zu optimieren. Zudem trägt das von den kommunalen Spitzenverbänden, den Fachverbänden der Wasserwirtschaft sowie der Wasserwirtschaftsverwaltung initiierte und laufend unterstützte Projekt bereits seit Jahren wesentlich dazu bei, die politische Diskussion um die Modernisierung der Wasserversorgung zu versachlichen. 

Die Anmeldung zur 8. Zwischenrunde ist ab sofort möglich. Der Erhebungszeitraum ist Juli - Ende Oktober 2018.
Datenbasis für die Projektrunde 2018 bilden die Daten des Wirtschaftsjahres 2017.

Sie haben Interesse an einer Teilnahme? Hier können Sie sich für eine Teilnahme registrieren.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Rödl&Partner: Benchmarking,
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte ebenfalls an Rödl&Partner: Kontakt.

6. EffWB-Abschlussbericht: Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung in Bayern erhalten wieder gute Noten

Die Teilnehmer der nunmehr sechsten Runde der „Effizienz- und Qualitätsuntersuchung der kommunalen Wasserversorgung in Bayern“ (EffWB) haben in den untersuchten Bereichen Effizienz, Sicherheit, Qualität und Nachhaltigkeit sowie Kundenservice und Energieeffizienz wieder gut abgeschnitten. Die Abschlussverstaltung mit Urkundenverleihung fand am 04.07.2017 in Augsburg statt.

Weitere Informationen:
Initiates file downloadEffWB-Abschlussbericht 2016
www.effwb.de
http://www.abwasserbenchmarking-bayern.de/