18.10.19

Neue Kampagne für grüne Mobilität – jetzt alle Infos unter bayern-gibt-gas.de

München, 18.10.2019

Die bayerische Initiative ErdgasMobilität Bayern stellt sich inhaltlich und nach außen komplett neu auf.

bayern-gibt-gas.de bündelt nun kompakt und leicht verständlich alle relevanten Fakten rund um unsere nachhaltige Mobilität

Die Webseite www.bayern-gibt-gas.de ist die neue Kampagne, mit neuer Homepage, neuem Logo und neuen Informationsbroschüren rund ums Thema. Das Besondere: Hier gibt’s Informationen zum PKW-, LKW- und Busbereich!

Klimaschutz fängt zu Hause an

Zum Beispiel mit der Frage: Mit was fährt mein Auto mich in die Arbeit, mit was der Dienstwagen, der Bus oder der Laster vor mir? Welchen Treibstoff nutze ich? Eine nachhaltige und grüne Mobilität wünschen sich ja alle. Die heute schon verfügbare und bezahlbare Antwort ist der Einsatz von CNG oder LNG – also Gas in PKW und LKW.

Viele entscheidende Gründe für CNG und LNG

Wann immer es nämlich um einen zukunftssicheren und umweltfreundlichen Antrieb für PKW genau-so wie für LKW geht, dürfen CNG/LNG aus Biomethan, Erdgas, PowertoGas und H2-Gas2% nicht außer Acht gelassen werden. „Wenn es um saubere Energie bei der Mobilität der Zukunft geht, dann muss man CNG und LNG viel stärker berücksichtigen und fördern als dies bisher der Fall war“, so Helmut Kaumeier von erdgas schwaben mit Sitz in Augsburg. Ein großer Vorteil auch für alle, die LKW betreiben: Sie können mit einer entsprechenden Reduzierung der finanziellen Belastungen etwa bei der Straßenmaut rechnen.

Zusammen für unsere Heimat Bayern – jetzt handeln

„Politik und Hersteller – für PKW genauso wie für Busse und LKW – haben jetzt die Chance, attraktive Angebote zu machen. Für unsere Umwelt und einer auch in Zukunft bezahlbaren Mobilität,“ sagt Juliane Gött, Vorsitzende der ErdgasMobilität Bayern und ergänzt: „Mit dem Einsatz von CNG und LNG ist eine klimaschonende und nachhaltige Mobilität sofort zu erreichen, weil mit der absehbaren deutlichen Verschärfung der Emissionsbeschränkungen für Kraftfahrzeuge vor allem im Schwerlastverkehr und im ÖPNV zu rechnen ist.“

Medienkontakt:

Birgit Maria Wöber
Tel: 089-43 52 91 21
Fax: 089-43 52 91 31
info@gibgas.de

Über uns:

"Bayern gibt Gas!" ist eine Kampagne des "Landesinitiativkreises ErdgasMobilität Bayern", einem Zusammenschluss bayerischer Energieversorger und Partner, um die CNG-/LNG-Mobilität im Freistaat weiter zu fördern. "Bayern gibt Gas!" soll private und gewerbliche Fahrzeuge mit CNG-/LNG-Antrieb als klimaschonende, wirtschaftliche und zukunftsweisende Alternative bekannt machen, um ihre Zahl auf Bayerns Straßen erhöhen. Das neue Internetportal www.bayern-gibt-gas.de stellt dazu umfassende Informationen und Fakten rund um die umweltschonende Mobilität mit CNG und LNG bereit. Der LIK Bayern sieht seine Aufgabe in der aktiven Imagebildung, Steigerung der Bekanntheit sowie der Förderung der regionalen Vermarktung von CNG und LNG aus Erdgas, Biomethan und Methan aus Ökostrom (PowertoGas) als Kraftstoff in Bayern.

Der Verbund hat folgende Mitglieder: Erdgas Schwaben, Stadtwerke Erding, Erlanger Stadtwer-ke/ESTW, Gazprom NGV Europe, Gemeindewerke Garmisch-Partenkirchen, Stadtwerke Hof, Infra-Fürth, Landwärme, REWAG, Stadtwerke Augsburg, Stadtwerke Bamberg, Stadtwerke Eichstätt, Stadtwerke Ingolstadt, Stadtwerke Kulmbach, Stadtwerke Lindau, Stadtwerke München, Stadtwerke Passau, Stadtwerke Treuchtlingen, sowie die Partner ADAC Südbayern, dem Verband der bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft (VBEW) und gibgas.

Weitere Informationen:

Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.V. - VBEW
Kommunikation
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 4
80807 München

Tel. 089 / 38 01 82-45
Fax 089 / 38 01 82-29
E-Mail: vbew@vbew.de
Internet: http://www.vbew.de