Aktuelles:

11.06.2015

Staatsministerin Ilse Aigner überreicht Auszeichnung an bayerische Energieversorger: Gestalter der Energiewende – Bayerische Energieversorger sind wichtige Partner

Im Rahmen ihrer Jahrestagung am 11.06.2015 in Ingolstadt wurde der Verband der Bayerischen Energie-...

Strom für Bayern

Engagement und Verantwortung für eine sichere Stromversorgung

Die bayerische Elektrizitätswirtschaft steht für eine nachhaltige, umweltverträgliche sowie sichere und verbraucherfreundliche Energieversorgung.

In der Sparte Strom reichen die Aufgaben unserer Mitgliedsunternehmen von der Stromerzeugung über das Betreiben von Stromnetzen bis zum Vertrieb von und dem Handel mit Strom. In einem zunehmend differenzierten liberalisierten Markt gehören auch alle Dienstleistungen dazu, die einen Beitrag zur allgemeinen Elektrizitätsversorgung leisten.

In Bayern erzeugen mehrere hunderttausend kleine dezentrale Erzeugungseinheiten und etwa 250 größere Kraftwerke mit einer Gesamtnennleistung von mehr als 20.000 Megawatt Strom, der auf einer Gesamtfläche von 70.500 Quadratkilometern über ein rund 300.000 Kilometer langes Leitungsnetz verschiedener Spannungsebenen an zwölf Millionen Menschen verteilt wird. 

Weitere Informationen zur Stromwirtschaft in Bayern erhalten Sie unter Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterZahlen und Fakten und unter Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterPublikationen

Die Wasserkraft ist als bedeutendste erneuerbare Stromquelle in Bayern im Energiemix ein Juwel, denn sie ist umweltfreundlich, ressourcenschonend und emissionsfrei, sicher verfügbar und preiswert. In Verbindung mit dem Bau von ökologisch orientierten Wasserkraftwerken (Fischdurchgängigkeit) werden weitere erhebliche Verbesserungen für die Umwelt erreicht.

Die Wasserkraftunternehmen in Bayern haben sich zur Initiative Opens external link in new window"Wasserkraft - Ja bitte!" im VBEW zusammengeschlossen, um sich gemeinsam für die bayerische Wasserkraft stark zu machen.