Initiative „Klimaschonender Firmenwagen“

VBEW-Beitrag im Rahmen des Umweltpaktes Bayern

Der VBEW führt im Rahmen des neu aufgelegten Opens external link in new windowUmweltpaktes der Bayerischen Staatsregierung die Initiative „Klimaschonender Firmenwagen“ durch. Die teilnehmenden VBEW-Mitgliedsunternehmen verpflichten sich, ab dem 01.01.2016 nur noch Pkw-Firmenfahrzeuge anzuschaffen, die einen CO2-Ausstoß von weniger als 120 gCO2/km aufweisen. Im Gegenzug erhalten die Unternehmen das Label „Klimaschonender Firmenwagen“ verliehen.

Am 24.08.2015 wurde dafür die Rahmenvereinbarung zwischen dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) und dem VBEW e.V. unterzeichnet. Inzwischen haben bereits 34 Unternehmen ihren Beitritt erklärt (Stand 11.11.2016).

Der Beitritt zur Initiative „Klimaschonender Firmenwagen“ steht allen VBEW-Mitgliedsunternehmen noch bis 31.12.2017 offen. Auch Gäste, d.h. Nichtmitglieder des VBEW, sind herzlich willkommen und können sich unserer Initiative anschließen.

Die Beitrittsunterlagen können mit einer Mail an vbew(at)vbew.de bei der VBEW-Geschäftsstelle angefordert werden. Teilnehmer der Initiative können unter Beachtung der Umsetzungsrichtlinien das Label „Klimaschonender Firmenwagen“ für ihre Zwecke nutzen und erhalten Aufkleber für ihre Firmenfahrzeuge.

Der VBEW stellt laufend aktuelle Informationsmaterialien über Opens internal link in current windowElektrofahrzeuge und Opens internal link in current windowErdgasfahrzeuge bereit, die sich als klimaschonender Firmenwagen besonders anbieten.